Black Friday 2018 COUNTDOWN

31224029

NEWSLETTER abonnieren
und keinen DEAL verpassen!

Apple iPad Air 100,- Euro günstiger bei arktis.de ab Punkt 9 Uhr!!!

29. November 2013 | arktis.de

Arktis iPad Air Black Friday 2013
Der Black Friday kommt jetzt so richtig in Fahrt und der münsterländische Apple Versender arktis.de legt noch eine ordentliche Schippe drauf.

Ab sofort gibt es auf der Black Friday Aktionsseite von den Eisbären eine begrenzte Stückzahl Apple iPad Air bis zu 100,- Euro günstiger! Außerdem hat der im Internet äußerst beliebte Apple Händler auch nochmal kräftig sein Apple Zubehör nachgeräumt und die Lagerbestände für den Black Friday wieder aufgefüllt.

Günstige iPad Air Hüllen gibt es ab sofort ebenso preiswert wie weiteres cooles Zubehör wie KFZ-Halterungen, Aufsteller oder entsprechende Hüllen für iPads oder iPhones. Pünktlich um 9 Uhr schaltet Arktis die neuen Apple iPad Air Angebote frei. Mit einem entsprechenden Ansturm auf die heiß begehrten Tablets ist zu rechnen.

>> Zu den Deals <<

Michael Dezember 18, 2013 um 12:01 Uhr

Ich habe glücklicherweise (inzwischen muss ich sagen unglücklicherweise) ein iPad kaufen können. Leider warte ich trotz permanenter nachfrage bis jetzt auf die Lieferung.
Man bekommt keinen Liefertermin. Nur immer dumme Floskeln.
Hätte ich das gewusst, hätte ich für 35€ mehr bei Apple direkt bestellt.
Ich muss sagen, das ich wahrscheinlich das letzte mal bei Arktis eingekauft habe.
Zumindest gebe ich niemandem in meinem Freundeskreis mehr den Tipp, dort was zu kaufen.

Helpless November 29, 2013 um 18:05 Uhr

Innerhalb zwei Minuten???? Ich war die ganze Zeit online und versucht ein IPad Air zu schnappen ohne eine günstigere Preis zu sehen! Glaube nicht das überhaupt etwas zur Verfügung stand !

Rainer Wolf (arktis.de) November 29, 2013 um 12:43 Uhr

Gerne möchte ich auch kurz als Geschäftsführer von arktis.de zu den Kommentaren hier Stellung nehmen:

Wir hatten ein extra großes Kontingent iPad Air auf Vorrat, aber der Black Friday Anstrum war dieses Jahr so heftig (wohl auch weil Apple dieses Jahr erstmals keine echten Rabatte vergibt sondern nur Gutscheine verteilt beim Einkauf), das alle iPad Air schon innerhalb von nur 2 Minuten ausverkauft waren. Hunderte Bestellungen erreichten uns in wenigen Sekunden.

Wir suchen aber schon in allen Ecken unseres Arktis Lagers ob wir noch weitere frische Ware für coole Apple Angebote finden und reichen diese dann sofort auf unserer Arktis Black Friday Seite nach.

Übrigens, 2 iPad Air haben wir noch aber die verlosen wir ja heute abend um 18 Uhr. Gewinnen könnt Ihr diese wenn Ihr den Hashtag #ArktisBlackFriday in einem sozialen Netzwerk postet. Alle Infos dazu auch auf unserer Aktionsseite.

Vielen Dank für Euer großes Interesse an unseren Angeboten!!!

Rainer Wolf
arktis.de Geschäftsführung

Dr.Apple November 29, 2013 um 13:11 Uhr

Herr Wolf,

ich konnte hier ebenfalls keinen Newsletter verbuchen (web.de & outlook.com).
Das Sie die Angebote nur über kurze dauer halten können, ist verständlich. Unverständlich ist für mich aber, dass wenn ich die Ware bereits im Warenkorb habe und Bezahlen möchte, ich den Vorgang nicht abgeschliessen kann und auf Ihrer Website mit dem Hinweis: „Artikel nicht mehr Verfügbar“ vertröstet werde. Wieso wird hier Ware nicht reserviert? Wenn ich es schon geschafft habe, die Ware in den Korb zu legen, würde ich damit auch gerne zur virtuellen Kasse und dort die Bestellung abschliessen.

dominic November 29, 2013 um 16:51 Uhr

hallo rainer,

auch wenn ich deine ansicht nicht teile und schlichtweg nicht glaube, dass palettenweise ipads zur verfügung standen (apple vergibt nicht nur gutscheine, sondern in der tat auch echte rabatte. das ipad beginnt im store bei 444euro), zuerst mal meinen allergrößten respekt für deine antworten und deine teilnahme an den kommentaren hier, damit haette ich nicht gerechnet.

es mag ja für den ein oder anderen sich ein sympathisches bild abzeichnen wenn auf facebook, der homepage und sogar hier ein bild vom hektisch im lager nach ipads suchenden mitarbeiter skizziert wird, dass dieser spannungsbogen allerdings nicht der realität entspricht sondern (und da bin ich aus betriebswirtschaftlicher sicht ganz bei dir) dazu dient die kunden künstlich im shop und somit vor den tatsächlich vorhandenen angeboten zu halten ist nunmal nicht allzu schwer nachzuvollziehen.
im übrigen finde ich es sehr unpassend, sogar noch an dieser stelle hier werbung für hashtag-aktionen, facebook seiten und die social media welle zu platzieren, wenn die verärgerung schon spürbar in der luft liegt.

mit der hoffnung auf eine ehrliche antwort lautet meine frage daher: gibt es heute noch ipads und wenn ja welche und wann? war die suche im lager erfolgreich?

viele grüße

Nick November 29, 2013 um 09:58 Uhr

Statt dem iPad air gibts Toilettenpapier mit Euroscheinen im Black Friday Angebot…ein Schelm, wer Böses dabei denkt…

dominic November 29, 2013 um 09:48 Uhr

„eine begrenzte Stückzahl Apple iPad Air bis zu 100,- Euro günstiger!“

die Begrenzung dürfte irgendwo zwischen 0 und 1 gelegen haben. ich bin mir nicht sicher, ob man in dem Laden glaubt, dass man auf diese art und weise kunden gewinnen kann oder ob man sich bewusst ist, dass sich nur wenige gerne veralbern lassen.
auch bei dem newsletter blödsinn gebe ich dir recht, hier gab es ebenfalls keine info. die 100 euro rabatt auf das 900euro ipad lassen sich aber mit den adressdaten aus der leeren newsletterversprechung sicher gut finanzieren.

greetz

Rainer Wolf November 29, 2013 um 12:44 Uhr

Die Newsletter haben wir pünktlich gestern um 12 Uhr verschickt, hast Du schon im Spamordner ggf. danach geschaut?

AppleMaus November 29, 2013 um 09:39 Uhr

Da fragt man sich echt, ob’s das Angebot wirklich gab :/ … vor allem beim Newsletter-Abo wisse man 12 Stunden früher Bescheid? … Keine Einzige Email war in meinem Posteingang

Rainer Wolf November 29, 2013 um 12:44 Uhr

Die Newsletter haben wir pünktlich gestern um 12 Uhr verschickt, hast Du schon im Spamordner ggf. danach geschaut?

Applefreak November 29, 2013 um 09:20 Uhr

War schon beim Bezahlen via PayPal und wurde dann auf die Seite zurückgeleitet -> Aritkel nicht mehr Verfügbar. Ich hab natürlich keins bekommen…

Al November 29, 2013 um 09:15 Uhr

Wenn überhaupt….

Applefreak November 29, 2013 um 09:11 Uhr

iPads waren nicht mal 60 Sekunden verfügbar…

Erich Hirsch November 29, 2013 um 08:42 Uhr

Na und wie sieht es mit dem iPad Mini Retina 4G 64gb aus? Kommt da auch was?

mfg
iphonemiami

Weiter:

Zurück: