Black Friday 2018 COUNTDOWN

100538

NEWSLETTER abonnieren
und keinen DEAL verpassen!

Black-Friday.de in 2015 erneut meistbesuchtes Black Friday Portal

16. Dezember 2015 | News

Damit sich Händler, interessierte User und Journalisten ein realistisches Bild vom deutschen Black Friday machen können, haben wir uns auch in diesem Jahr dazu entschlossen, unsere Besucherzahlen nachvollziehbar offen zu legen. Ein Vergleich mit öffentlich zugänglichen Traffic-Schätzungen anderer Black Friday Webseiten zeigt, dass Black-Friday.de auch in diesem Jahr wieder das am meisten besuchte Black Friday Portal in Deutschland war. Während einige Mitbewerber ihren Start wegen technischer Probleme immer wieder verschieben mussten, informierten sich hunderttausende Besucher auf Black-Friday.de über die besten Angebote des Jahres und nutzten unser Portal als Sprungbrett für ihre Shopping-Touren.

Google Analytics

Wie schon in den vergangenen Jahren, konnten wir auch beim Black Friday 2015 wieder einen erheblichen Zuwachs an Besuchern feststellen. Insgesamt informierten sich im November über 960.000 Nutzer in 1.300.000 Sitzungen über den Black Friday und die stattfindenden Aktionen der Händler und generierten dabei mehr als 5.000.000 Seitenaufrufe. Im Vergleich zum Black Friday 2014 hat sich die Anzahl der Besucher damit erneut mehr als verdoppelt. Der anhaltende Trend zum mobilen Internet machte sich auch in unseren Zahlen bemerkbar. So riefen über 46% der User die Webseite mit einem Smartphone auf (per Browser oder APP). Im letzten Jahr waren es noch 31%.

Screenshot: Black-Friday.de Analytics November 2015

Screenshot: Black-Friday.de Analytics November 2015

SimilarWeb

Die Zahlen des Statistikanbieters SimilarWeb zeigen deutlich, das Black-Friday.de auch in diesem Jahr wieder das am meisten besuchte Black Friday Portal in Deutschland war.

Info: SimilarWeb rechnet anhand von Daten aus verschiedenen Quellen (darunter z.B. reale Nutzungsdaten, die über Browser-Plugins gewonnen werden) die Besucherzahlen von Millionen von Websites hoch (mehr Infos dazu gibt es z.B. hier).

Leider weist SimilarWeb derzeit nur den Desktop-Traffic aus und lässt Smartphone und Tablet Nutzer außen vor. Bei unseren Desktop-Zahlen liegt der Dienst mit einer Abweichung von nur 9,16% aber recht gut mit seiner Schätzung. Wir gehen deshalb davon aus, dass sich auch die SimilarWeb-Schätzwerte für unsere Mitbewerber nicht erheblich von den realen Werten unterscheiden werden.

Quelle: SimilarWeb.com

SimilarWeb Statistik November 2015: Black-Friday.de im Vergleich zum Wettbewerb

Alexa

Auch der Statistikdienst Alexa weist im November für Black-Friday.de die meisten Besucher aus.

Info: Alexa ist ein Unternehmen von Amazon und schätzt ebenfalls auf Grundlage eines Panels die Besucherzahlen von Webseiten. Aktuell beinhaltet die Stichprobe nach eigenen Angaben mehrere Millionen Nutzer von über 25.000 verschiedenen Browser-Erweiterungen.

Alexa schätzt den Gesamt-Traffic einer Seite ein und weist für Advanced-Nutzer unter anderem die geschätzte Anzahl an Unique Usern aus. Bei unseren Zahlen liegt Alexa im November zwar ein wenig zu hoch, jedoch wird die Tendenz der SimilarWeb-Werte bestätigt.
[Hinweis: Leider weist Alexa keine Daten für Subdomains aus. Deshalb konnten die Werte eines Mitbewerbers in der Grafik nicht wiedergegeben werden. Desweiteren war der Traffic von 2 Mitbewerbern zu niedrig um ausgewiesen zu werden.]

Quelle: Alexa.com

Alexa Statistik 10. Nov – 09. Dez 2015: Black-Friday.de im Vergleich zum Wettbewerb

Wir bedanken uns für den großen Zuspruch der User und Händler und freuen uns schon jetzt auf den Black Friday 2016!